• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Mit falschen Gutscheinen auf Einkaufstour

16.12.2013

Delmenhorst Eine Haftstrafe in Höhe von zwei Jahren ohne Bewährung handelte sich ein 32-Jähriger vor dem Delmenhorster Amtsgericht wegen gewerbsmäßigen Betrugs in mehreren Fällen ein. Angeklagt waren 20 Taten, die der Mann von August 2012 bis Februar dieses Jahres beging. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Das Gericht bewertete zehn Taten als gewerbsmäßig, In zwölf Fällen musste sich der Mann zudem wegen Urkundenfälschung verantworten.

Nach Überzeugung des Gerichts hat der Angeklagte mit seinem Computer Lebensmittel-Gutscheine des Jobcenters gefälscht. Die Beträge, die er auf den Gutscheinen einsetzte, variierten zwischen 20 und 1200 Euro. Mit den gefälschten Jobcenter-Gutscheinen hat der 32-Jährige unter anderem Alkohol und Tabakwaren „eingekauft“. Den 1200-Euro Gutschein wollte er in einem Unterhaltungselektronik-Fachmarkt einlösen, doch das dortige Personal wurde stutzig. In einem Fall soll der Mann, der Arbeitslosengeld II bezog, bei einem Arbeitgeber auch eine gefälschte Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorgelegt haben.

Weitere Straftaten beging der Mann im Internet. Für jeweils mehrere hundert Euro bestellte er sich in mehreren Fällen Fotografie-Zubehör, das er nicht bezahlte.

Die Staatsanwaltschaft bewertete einen Großteil der Taten als gewerbsmäßig. Weil der Mann strafrechtlich bereits erheblich in Erscheinung getreten war, kam eine Bewährungsstrafe nicht in Frage.

Wolfgang Bednarz
Delmenhorst
Redaktion Delmenhorst
Tel:
04221 9988 3

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.