• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Burginselfestival: Musiker rocken die Graft

31.05.2017

Delmenhorst Das Burginselfestival 2017 soll wieder ein Erfolg werden – daran lässt Axel Langnau, Geschäftsführer der Delmenhorster Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft (dwfg), keinen Zweifel. Für die diesjährige Ausgabe hat die dwfg vollends die Ausführung der Veranstaltung übernommen. Genauso überzeugt ist Langnau von den Bands, die am 25. und 26. August auftreten werden. „The Queen Kings gelten europaweit als eine der besten Tribute Bands“, hob er bei der Programmvorstellung die Band hervor, die am Freitagabend ab 20 Uhr auf der Bühne stehen wird. Das Publikum kann sich auf live performte Welthits wie „We are the champions“ oder „Don’t stop me now“ freuen.

Sascha Krebs, neuer Sänger der Gruppe, bringt schon über 20 Jahre Bühnenerfahrung als Musicaldarsteller mit. Zuletzt war er Teil des Musicals „Hair“ und „We will rock you“. „Seine Stimme kommt sehr nah an die von Freddie Mercury ran“, ist sich Langnau sicher. Am Samstagabend, ebenfalls ab 20 Uhr, wird dann die Set Musical Company auftreten. Die Darsteller werden ein Best-Of von aktuellen Musicals auf die Bühne bringen.

Nicht bei dem Burginselfestival fehlen darf das kulinarische Angebot. Für eine festliche Atmosphäre sorgen zusätzlich ein Catering-Stand sowie das Graft-Bier. Außerdem können Besucher am Samstag auf der Festwiese picknicken.

Die Veranstalter hoffen wieder auf ordentlich viel Publikum und gutes Wetter. Kamen doch 2016 mehr als 800 Besucher zum Festival. Großer Beliebtheit erfreute sich auch das Graftbier, welches im letzten Jahr zum ersten Mal ausgeschenkt wurde.

Tickets gibt es an alle bekannten Vorverkaufsstellen. Für den Freitag mit The Queen Kings, 25. August, kosten die Karten im Vorverkauf bis zum 3. August 18,75 Euro. 25 Euro kosten die Tickets danach und an der Abendkasse. Karten für das Sommerkonzert am Samstag, 26. August, kosten 29 Euro, vergünstigt beträgt der Eintritt 21,75 Euro. An der Abendkasse kostet das Ticket für beide Tage regulär 50 Euro und sonst 37,50 Euro.

Für Fragen und weitere Informationen zum Burgfestival steht die dwfg unter Telefon  04221/99 22 99 zur Verfügung.

Tatiana Gropius Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.