• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

ABSCHIED: Nach 41 Jahren in den verdienten Unruhestand

31.03.2006

DFELMENHORST DFELMENHORST - Die Hasporter LzO-Filiale ohne Christian Pache? Schwer vorstellbar – und doch bald Realität. Nach 41 Jahren hat der gebürtige Oberschlesier, der bereits als Kind nach Delmenhorst kam, heute seinen letzten Arbeitstag bei der Landessparkasse zu Oldenburg und geht in den verdienten Ruhestand.

Am 1. April 1965 trat der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann seinen Dienst in der Hauptstelle an der Bahnhofstraße an und absolvierte zunächst eine – allerdings verkürzte – Banklehre: „Weil ich als Kaufmann ja bereits vorbelastet war“, erinnert sich der heute 63-Jährige. Anschließend spielte er zwei Jahre lang als Filialvertreter den „Feuerwehrmann“ und sprang für Kollegen ein. 1969 wurde Christian Pache dann „sesshaft“, als ihm die Leitung der frisch eröffneten Hasporter LzO-Filiale an der Annenheider Straße angetragen wurde. „Damals war das aber sowieso eine Ein-Mann-Niederlassung“, schränkt der Bald-Pensionär ein. Mittlerweile stehen dort inklusive Christian Pache drei Mitarbeiter hinter dem Schalter.

Vom Bleistiftspitzen bis zur Kreditgewährung fielen alle möglichen und unmöglichen Aufgaben in seinen Bereich. Und auch für den Ruhestand fürchtet Christian Pache keine Langeweile: „Ich habe viele Hobbys.“ Dazu gehören Tennis, Rennradfahren und Urlaubsreisen ebenso wie „gezwungenermaßen“ die Gartenarbeit.

Ab Montag übernimmt Susanne Dziemba das Zepter in der Hasporter Filiale.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.