• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Leistungsschau: Neues nicht nur für Neugierige

04.06.2012

DELMENHORST Munter trommelte der Regen am Sonntag auf die Dächer der Stadt. Doch das hielt die Delmenhorster nicht davon ab, die Leistungsschau, organisiert von André und Giesela Tiefuhr, an ihrem letzten Tag zu besuchen.

Im Foyerzelt auf den Graftwiesen fanden viele der Gäste nicht nur ein trockenes Plätzchen, sondern auch allerhand Informationen rund um ihre Stadt. Vereine, Parteien, Polizei, die Stadt selbst, Handel und Industrie zeigten an zahlreichen Ständen, was sie für Delmenhorst tun.

Zum ersten Mal dabei war der Oldtimerclub Norddeutschland, der seinen Sitz in Delmenhorst hat. Er zeigte sich mit mehreren Motorrädern und einigen Wagen, die die Besucher neugierig bestaunten. „Die Isabella war ja das Luxusauto überhaupt“, sagte Reinhard Wittig (72) und deutete dabei auf ein weinrotes Auto.

Doch es gab nicht nur Dinge zu bestaunen. Eigene Ideen für die Stadt konnten die Besucher bei der „BürgerIDEENBörse“ (BIB) abgeben. Ins Gespräch mit dem Sprecher Alfred Breitenbücher kamen dabei viele junge Menschen. „Die wollen wir hier auch gezielt ansprechen“, so Breitenbücher. Viele Gedanken kamen so zu ihm, wie zum Beispiel ein Freiluftkino für die Stadt.

Auf sich aufmerksam machen wollte das Kinder- und Jugendparlament. „Wir wollen, das uns auch die Eltern einmal kennenlernen“, sagte Vorstandssprecherin Annalena Ripke.

So tummelten sich zahlreiche Besucher rund um die Stände im Foyerzelt. Denn draußen war es viel zu nass: „So ein schlechtes Wetter“, war im Vorbeigehen oft zu hören.

 @ Mehr Bilder unter http://www.NWZonline.de/fotos-landkreis

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.