• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

RALLYE: Oldtimer umrunden im Juni die „Hünengräber“

23.05.2005

[SPITZMARKE]DELMENHORST DELMENHORST/LO - Ein Jaguar E-Type, mit dem der legendäre Jerry Cotton in den sechziger Jahren auf Gangsterjagd ging, ist bereits gemeldet. Und aus den Fünfzigern stammt der Ponton 190 von Daimler-Benz, der ebenfalls an den Start geht: Bislang haben sich 14 Oldtimer-Besitzer für die Rallye „Rund um die Hünengräber“ angemeldet, die der ADAC-Ortsclub Delmenhorst am 19. Juni zum dritten Mal organisiert.

Das Teilnehmerfeld dürfte noch wachsen, denn bis zum 6. Juni können noch Fahrzeuge gemeldet werden. Gestartet wird in vier Altersklassen. Das Mindestalter beträgt 25 Jahre. Die Strecke führt über 110 Kilometer. Unterwegs sind verschiedene Prüfungen zu absolvieren. Gestartet wird ab 10 Uhr vom Autohaus Mock an der Syker Straße 267.

Die erste Wettfahrt fand im Juni 2003 statt. Die Namensgebung soll an die legendäre Motorrad-Rallye aus den fünfziger Jahren erinnern.

Mehr Infos und Anmeldung unter www.oc-delmenhorst.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.