• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

BURGINSEL: Opernbesucher dürfen Regenschirme nicht benutzen

11.08.2007

DELMENHORST Trotz reger Kartennachfrage ist die Aufführung der Verdi-Oper Nabucco, die am Sonnabend, 11. August, auf der Burginsel stattfindet, noch nicht ausverkauft. „An der Abendkasse gibt es noch genügend Karten“, versichert man im Delmenhorster Kulturbüro.

Der Aufbau der großen Bühne beginnt am Vormittag. Nachmittags reist dann das Ensemble an. Pünktlich um 20 Uhr geht es los.

Angesprochen wird auch Publikum, das eher selten in die Oper geht. Erfahrungsgemäß kommen überproportional viele Jugendliche, weiß man in der Agentur, die die Tournee der Schlesischen Staatsoper Bytom organisiert.

Smoking und Abendkleid sind auf der Burginsel eher unpraktisch. Legere Kleidung ist angesagt. Und weil das Ambiente der Burginsel zu einem Picknick verleitet, gibt es auch die Möglichkeit, sich zu verköstigen. Neben unterschiedlichen Getränken sind auch Snacks zu bekommen. Aus diesem Grund sollten Besucher darauf verzichten, einen Picknickkorb mitzubringen, so eine Mitarbeiterin des Kulturbüros. Sie müssten die Utensilien sonst gegebenenfalls am Eingang abgeben.

Gleiches gilt für Regenschirme. Mit Rücksicht auf den Hintermann bleiben die Schirme zu. Gegebenenfalls werden Regencapes verteilt.

Die Sitzplätze sind nicht nummeriert. Rechtzeitiges Erscheinen sichert deshalb die beste Sicht auf die Bühne. Der Einlass beginnt um 19 Uhr. Dann öffnet auch die Abendkasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.