• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Poetry Slam beim Haus Coburg

15.06.2017

Delmenhorst Zum Start in den Sommer lädt Copartikel, die junge Kunstvermittlungsinitiative, an diesem Freitag, 16. Juni, ab 18 Uhr zum dritten Open-Air-Poetry-Slam ins Haus Coburg ein. Schon ab 17 Uhr gibt es einen sommerlichen Musik-Mix. Dazu grillt der Freundeskreis Haus Coburg. Es gibt vegane Spezialitäten und eine Salatbar. Auch Getränke stehen bereit.

Anknüpfend an die Erfolge aus den beiden vergangenen Jahren moderiert Joschka Kuty, bekannt unter dem Format „Joshka Kultys Slam-a-rang“, den Vortragswettbewerb im Hof des Hauses Coburg. Angeführt vom Gewinner aus dem Jahr 2016, Christofer mit F, mit Auszügen aus seinem Soloprogramm, stehen zehn weitere Wortartisten, Querdenker und kreative Köpfe auf der Bühne: Sushi da Slamfish (Sascha Matesic), vorwiegendinmoll (Marco Chiu), Sarah Ruhe, Marock Bierlej (Marek Firlej), Hjalmar Hesse, Marlene Stamerjohanns, Stefan Jaschek, Fabian Wolf, Lippi Punkstrumpf und Sven Ludewig (Slam Sven).

Das Publikum entscheidet darüber, wer weiterkommt: Zufällig aus dem Publikum gewählte Personen geben Wertungen von 1 bis 10 ab.

Bei anhaltendem Dauerregen oder Gewitter wird die Veranstaltung abgesagt über


  www.facebook.com/copartikel 
  www.facebook.com/slamarang 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.