• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Feuerwehr: Premiere der großen Bereitschaftsübung geglückt

24.10.2016

Delmenhorst Mehr als 25 Fahrzeuge und 100 Helfer verschiedener Feuerwehren waren am Samstag im Einsatz – im Übungseinsatz, um genau zu sein.

Zum ersten Mal fand eine Feuerwehr-Bereitschaftsübung der Städte Oldenburg, Wilhelmshaven und Delmenhorst statt. Sie wurden zu einem simulierten Brand in einem Waldstück auf der Großen Höhe gerufen, um die ortsansässigen Feuerwehren zu unterstützen. Fazit: Der unechte Brand konnte schnell gelöscht werden. Diese Übung fand zwischen 5.30 und 17 Uhr statt. Die vorbereiteten Maßnahmen wurden in den Jahren 2015/2016 soweit fortgeschrieben und abgeschlossen, dass diese Planung nun in Form einer Volltruppenübung aller Einsatzkräfte der Feuerwehrbereitschaft überprüft werden sollte.

Das Hauptaugenmerk lag bei der Übung aber nicht auf dem simulierten Waldbrand, sondern auf dem Ablauf. Die kreisfreien Städte hatten sich bereit erklärt, eine gemeinsame Feuerwehrbereitschaft aufzustellen, zu unterhalten, einzusetzen und in Übung zu halten. Wie gut diese Zusammenarbeit funktioniert, wurde mit der Übung getestet. Das Hauptaugenmerk lag daher auf dem Marsch im geschlossenen Verband auf Zug- und Bereitschaftsebene. Ortsbrandmeister in Delmenhorst, Axel Sanders, bilanzierte, dass der Ablauf gut funktioniert habe. Bereitschaftsführer war Dieter Speckels, stellvertretende Bereitschaftsführer waren Bernhard Möller und Walter Mensen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.