• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Unterhaltung: Quatsch und gute Laune im Gepäck

28.04.2017

Delmenhorst Im Comedy Club Delmenhorst geht es wieder in die nächste Runde mit drei Künstlern, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Los geht es mit dem Angriff auf die Lachmuskeln in der Divarena, Gustav-Stresemann-Straße 1, am Donnerstag, 4. Mai, um 20 Uhr.

Einer der Comedians ist der in Delmenhorst bereits bestens bekannte Otto Kuhnle, Deutschlands unumstrittener Trash-Komiker Nummer eins. Er kredenzt mit Auszügen aus seinem erfolgreichen Programm „Quatsch Deluxe“ die volle Packung Unterhaltung. Sein Motto „Man kann Scheiße aussehen, Kacke reden, man muss halt gut angezogen sein!“ dürfte hinlänglich bekannt sein. Kuhnle ist der selbst ernannte Experte für alles und sich nie zu schade, seinen eigenen Argumenten vehement zu widersprechen.

Jacqueline Feldmann ist wohl eine von Deutschlands jüngsten Comediennes, die mit einem abendfüllenden Soloprogramm auf Tour ist. Die coole 20-jährige aus Lüdenscheid steht schon seit 2011 auf der Bühne, hatte über 200 Liveauftritte und spielt regelmäßig in renommierten Mix-Shows wie dem Quatsch Comedy Club, NightWash, Komische Nacht und im GOP Varieté.

Stets charmant und immer schlagfertig macht der letzte im Bunde Sascha Korf den ganzen Saal zur Bühne und nimmt die Zuschauer – tatsächlich – an die Hand, um sie in seine Welten zu entführen. So echauffiert sich der Meister der Stehgreif-Guten-Laune über aktuelles Politik-Geschehen und widmet sich wichtigen Fragen der Zeit: „Warum ist nie besetzt, wenn man sich verwählt?“ – „Ist bei einem All ‐Inclusive Urlaub auch das Personal inbegriffen?“ – „Wenn ein Taxi rückwärts fährt, kriegt man dann wieder Geld raus?“ Natürlich darf das beliebte Korfsche Update zur Lage des deutschen Fernsehens nicht fehlen. Tickets gibt es an allen Vorverkaufsstellen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.