• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Saturn schließt Filiale in Delmenhorst

13.01.2016

Delmenhorst Auf der Internetplattform Facebook kursierte das Gerücht bereits seit einigen Tagen, nun hat es sich bewahrheitet: Die Filiale des Elektronikmarktes „Saturn“ schließt im März seinen Delmenhorster Standort. Neu eröffnet werden soll die Filiale dafür in der Bremer Neustadt.

„Wir können bestätigen, dass der bisherige Saturn-Markt im Zurbrüggen Center in Delmenhorst umzieht und im März 2016 als hochmoderner Elektronikmarkt im Fachmarktzentrum an der Duckwitzstraße in Bremen-Neustadt eröffnen wird“, hieß es dazu von Seiten einer Sprecherin am Dienstag auf Nachfrage der NWZ . Es handele sich demnach nicht um eine Schließung, sondern um einen Umzug.

Inzwischen besteht der Saturn-Markt bereits seit fast zehn Jahren. Ins Gespräch gekommen war die betreffende Filiale kürzlich bereits, da der Mietvertrag des Elektronik-Fachmarkts im Zurbrüggen Center Delmenhorst Ende des Jahres 2016 ausläuft. Diese Frist werde nun jedoch nicht eingehalten, wie aus der Mitteilung von Media-Saturn-Holding hervorgeht. Der Umzug stehe bereits im März an.

Bis dahin gebe es allerdings noch einiges zu klären: Aktuell befinde sich das Unternehmen noch in abschließenden Gesprächen mit dem Delmenhorster Vermieter, Christian Zubrüggen, hieß es weiter. Thematisiert werden solle dabei unter anderem auch die weitere Verwendung der freiwerdenden Fläche im Zurbrüggen Center.

Näheres aber konnte die Sprecherin zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekanntgeben: „Wir gehen davon aus, dass wir Ihnen in Kürze dazu mehr Informationen geben können.“

Désirée Senft Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.