• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Schulsport und Schach

13.04.2019

Was macht ein Schulsportassistent? Einen Einblick in dessen Pflichten haben 14 Schülerinnen und Schüler der Realschule Delmenhorst und des Max-Planck-Gymnasiums an der Realschule Standort Holbeinstraße bekommen.

An vier Tagen ging es um verschiedene Themen, wie etwa den Aufbau einer Übungsleiterstunde, aber auch um Sicherheitsaspekte, die man als Schulsportassistent beachten muss. In Gruppen erarbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eigene Projekte für ihre Schule und stellten diese Reiner Sonntag vor, dem Vorsitzenden der Sportjugend Niedersachsen. „Es ist interessant zu sehen, welche kreativen Ideen die Jugendlichen haben und ich hoffe, dass sie sich bald auch in der Sportjugend engagieren wollen“, sagte Sonntag. Der Ganztagskoordinator und Sportlehrer der Realschule Delmenhorst, Carsten Fröhle, hofft, dass die Ausbildung dort nun regelmäßig stattfindet.

Enrico Stieger (Bundesfreiwilligendienstler beim Kreissportbund Landkreis Oldenburg), Keno Thurau und Tamino Büttner (Sportjugend Oldenburg-Land) begleiteten die Jugendlichen. Unterstützt wurden sie von Victoria Becker (Kreissportbund Landkreis Oldenburg), Nicole Barwig (Sportjugend Delmenhorst), Inga Marbach (Sportreferentin Kreissportbund Landkreis Oldenburg) und Carsten Fröhle.

Erfolg beim Landesfinale in Hannover: Die Schüler des Gymnasiums an der Willmsstraße erreichten den dritten Platz in der Wettkampfklasse vier. Joshua Sinnhöfer, Moritz Fink, Nikita Hubert, Uke Vladaj und Mirhan Kahraman sind damit die drittbeste Schachmannschaft in Niedersachsen. Ihr Schachcoach Martin Kumpmann zeigte sich begeistert von der Leistung.

In sieben Spielen mussten sich die Schüler beweisen. Dabei schlugen sie Oesede mit 2,5:1,5, Braunschweig mit 3:1, Stade mit 2,5:1,5, Hannover 2 mit 3:1 und Göttingen mit 3:1. In den beiden letzten Spielen waren die Gegnerüberlegen. Das Willms verlor jeweils mit 0:4 gegen Hannover 1 und den späteren Sieger Lüneburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.