• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Stadtwerkegruppe zieht es in die Ex-Volksbank

15.05.2021

Die „Stadtwerkegruppe“ wird im Herzen von Delmenhorst ein neues Service-Center eröffnen. Mit dem Umzug möchte sie gemeinsam mit Kristensen Invest insbesondere den Bereich um das Hertie-Gebäude und das Kirchenquartier voranbringen. „Damit investieren wir in die Zukunft, weil wir an die positive Entwicklung der Innenstadt glauben“, betont SWD-Geschäftsführer Hans-Ulrich Salmen. Der neue Shop befindet sich an der Langen Straße 85 (ehemals Volksbank) und bietet auf fast 300 Quadratmetern Fläche ein großzügiges Angebot für die Kunden. Der Innenbereich ist hell und weiträumig gestaltet. Wer den neuen Shop betritt, kommt zunächst auf einen kleinen Counter zu. Dahinter befinden sich drei bis vier Beratungsplätze, an denen sich Kundinnen und Kunden in Ruhe über die Angebote der Stadtwerke informieren können. Bereichert wird der Shop durch einen Kreativraum, der für Veranstaltungen und Infoabende genutzt werden soll. Die Eröffnung des neuen Shops erfolgt im Laufe des Sommers. Das Foto zeigt (v.l.): Jan Speer (Bereichsleiter Vertrieb und Marketing), SWD-Geschäftsführer Hans-Ulrich Salmen und Andreas Vogler (Kristensen Invest). BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.