• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Tanzen und Medaillen

05.06.2014

Delmenhorst Nach sehr erfolgreichen Turnieren machten sich Christine und Robert Bonk vom Tanzsportzentrum Delmenhorst am vergangenen Wochenende auf den Weg nach Elmshorn, um dort an der Deutschen Meisterschaft in der Senioren S II Klasse Standard teilzunehmen.

109 Paare hatten ihr Können in dem Wettbewerb präsentiert. Das Tanzpaar aus Delmenhorst überzeugte dabei bereits in der Vorrunde fast alle Wertungsrichter in allen fünf Tänzen.

„Bei einer so großen Startklasse werden die Tänze in festen Gruppen getanzt, dass heißt die Paare müssen immer in der gleichen Gruppe tanzen und zwischen den Tänzen warten bis sie wieder an der Reihe sind.

In der Zwischenrunde machte sich die Verletzungspause der beiden bemerkbar. Sie konnten ihre vorherige Leistung nicht abrufen und beendeten schließlich das Turnier mit einem 68 bis 71. Platz, berichtete Stefanie Ramm, Pressebeauftragte des Tanzsportzentrums Delmenhorst.

„Damit sind Christine und Robert Bonk das erfolgreichste Paar aus dem Weser-Ems-Bereich.“

Die besten Schwimmer Norddeutschlands trafen sich am Wochenende in Magdeburg zur Norddeutschen Meisterschaft. Mit dabei waren sieben Athleten des Delmenhorster Schwimmvereines 05. Am erfolgreichsten von ihnen startete Charleen Kölling (Jahrgang 2002), sie holte sich mit 2630 Punkten die Bronzemedaille in der Rückenlage.

Überzeugen konnte auch Victoria Dietz (2002), sie wurde im Freistil mit 2473 Punkten vierte. Larissa Engelbart (1995) erreichte über 50 Meter Brust in 0:36,15 Minuten und 100 Meter Brust in 1:19,67 Minuten Bestzeiten. Yannic Ziegler (1993) verbesserte seine alte Bestmarke über 200 Meter Schmetterling auf 2:16,43 Minuten, Matthias Karrasch (1993) schwamm 50 Meter Rücken in 0:30,47 Minuten. Marc Hoffstedt (1997) war über 50 Meter Schmetterling in 0:28,39 Minuten geschwommen und bestätigte seine gute Form. Max Lindenburger (1999) erreichte über 50 Meter Brust in 0:36,05 Minuten fast seine Bestzeit.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.