• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Urgestein geehrt und Neumitglied begrüßt

29.06.2011

DELMENHORST Er hat die St.-Polykarpus-Gilde von 1454 schon ein gutes Stück auf ihrem Weg begleitet. Für seine inzwischen 60 Jahre währende Mitgliedschaft im ältesten Verein der Stadt wurde Wilhelm Gramberg während des 557. Gildefestes am Wochenende im Gasthof Menkens in Hoykenkamp nach traditioneller Art geehrt: mit dunklem Braunbier aus dem Krug „Willkomm“ und hoch über des Jubilars Haupt erhobenem Herold. Vorgenommen wurde die Zeremonie von den Hilfs-Gildemeistern Wilfried Lippert und Fritz Runge.

Günther Seltenhorn, der Hammer schwingende Gildemeister, begrüßte die Gäste im voll besetzten Saal. Die Kindergruppe der Hoyersweger Speelkoppel bekam verdienten Beifall für eine Gesangseinlage und lustigen Sketchen, ebenso die „Delme Shantys“ und die „Unverwüstlichen“ aus Stuhr. Auch ein Neumitglied wurde aufgenommen bzw. „eingekloppt“: Pfarrer August Hüsing von der katholischen Pfarrgemeinde St. Christophorus.

Weitere Nachrichten:

Traditionsverein | Gildemeister

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.