• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Wasser, Kohl & viele Fragen

02.02.2019

Über einen neuen Wasserspender freut sich die Integrative Gesamtschule (IGS) Delmenhorst: Mit einer Finanzspritze über 3000 Euro hat die LzO-Stiftung Delmenhorst die Anschaffung des Wasserspenders ermöglicht. Den symbolischen Scheck überreichten Dr. Enno Konukiewitz von der LzO-Stiftung Delmenhorst, Klaus Döring und Heinz Barlage von der LzO an Johannes Prost-Ullmann vom Förderverein der Gesamtschule.

Wie werden wir in Zukunft in Europa leben und arbeiten? Welche Entwicklungen wird es auf dem Land und in der Stadt geben? Mit diesen und weiteren Fragen haben sich Schülerinnen und Schüler des Max-Planck-Gymnasiums Delmenhorst in der vergangenen Woche bei der Zukunftswerkstatt „Future Lab“ der Eurosoc Digital beschäftigt. Die Schüler entwickelten in Gruppen Fragen zu der Zukunft Europas und wie sich selbst dabei einbringen können. Diese Fragen, unter anderem zum Brexit und zum Schuldenbelastung, stellten sie dem EU-Parlamentarier Stefan Gehrold (CDU).

Der CDU-Stadtbezirksverband Deichhorst-Stadtmitte führte zum elften Mal seine Kohlfahrt unter der Leitung des Vorsitzenden Heinrich-Karl Albers durch. Die 58 Teilnehmer hatten beim Kohlgang durch den Stadtbezirk viel Spaß. Zum Kohlessen ging es ins Restaurant „Namaste India“. Neues Königspaar wurden Christina Naujoks und Lars Kruse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.