• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Weiterbildung: Wie man Rechtspopulisten angemessen begegnet

11.03.2017

Delmenhorst „Diese kleine Stadt ist eine Art Nukleus unserer bundesdeutschen Gesellschaft“, sagt Stefan Scheel über Delmenhorst. In der Stadt verdichteten sich viele Probleme, ähnlich wie in Bremen und Bremerhaven, „aber eine Sonderstellung nimmt Delmenhorst nicht ein“. Der Religionswissenschaftler zählt zum Team des Vereins „Kulturpixel“ mit Sitz in Hannover und einer Zweigstelle in Bremen, der laut Homepage zu „einem besseren Verständnis zwischen Menschen verschiedener Kulturen, Religionen und Weltanschauungen“ beitragen will.

Finanziell unterstützt vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“, hat das Diakonische Werk Delmenhorst/Oldenburg-Land den Verein gebeten, in der Stadt Workshops für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter aller Einrichtungen und Institutionen zum Thema Rechtspopulismus anzubieten. Scheel: „Wir wollen die Teilnehmer befähigen, rechtspopulistischen Strömungen zu begegnen.“ Mitarbeiter z.B. in der Flüchtlingshilfe sollten in die Lage versetzt werden, auf populistische Stammtischparolen angemessen zu reagieren. „Kulturpixel“ hat bereits im Herbst 30 Ehrenamtliche geschult.

Dieses Mal werden Stefan Scheel, Dimitrios Kotrotsos und Ahmed Al-Rashed – alle drei sind Religionswissenschaftler – zwei Workshops mit je 35 Plätzen anbieten: Für Hauptamtliche am Mittwoch, 22. März, von 10 bis 17 Uhr und für Ehrenamtliche am Freitag, 24. März, von 14 bis 19 Uhr. Veranstaltungsort ist in beiden Fällen das Nachbarschaftszentrum Wollepark an der Westfalenstraße 6. Hauptamtliche melden sich an bei Ann-Christin Leymann, E-Mail nachbarschaftsbuero@wollepark.de, Telefon   04221/ 123985, Ehrenamtliche bei Wiebke Machel, E-Mail Ehrenamt@diakonie-doll.de, Telefon   0162/4720977. Anmeldeschluss ist am 15. März. Die Teilnahme ist kostenlos.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.