NWZonline.de Region Delmenhorst

BEACHVOLLEYBALL: Willmsstraßen-Team landet weit vorne

09.06.2009

DELMENHORST „Das Willmsgymnasium ist seit einigen Jahren eine gute Adresse für Beachvolleyball“, sagt Sportlehrer Dr. Günter Alfs vom Gymnasium an der Willmsstraße nach dem jüngsten Erfolg der Willms-Beachvolleyballer in Wilhelmshaven. Bei der diesjährigen bundesweiten Beachvolleyball-Quattro-Bundeswehr-Meisterschaft BW Olympix für Schulmannschaften erreichten die Delmenhorster Sören Musiol, Jakob Korfmann, Simon Oetjen und Jonas Voßmann, gecoacht von Martin Kumpmann, einen sensationellen vierten Platz. Dennoch war am Ende des Turniers eine Enttäuschung auf den Gesichtern der jungen Sportler zu sehen, da das Halbfinale erst mit dem letzten Ballwechsel verloren wurde (16:17) und im Spiel um den dritten Platz drei eigene Matchbälle ungenutzt blieben. „Aber dass diese Vier ins Viertel- und später in Halbfinale eingezogen sind, ist bereits ein riesiger Erfolg“, meint Alfs.

Das Willms-Quartett „Drei Schneewittchen und ein Zwerg“ gewann in der Vorrunde alle Spiele und zog als Gruppenerster in die Hauptrunde ein. Dort gab es ein 19:14 und dann ein 21:8, gegen den späteren Drittplatzierten wurde mit 15:16 verloren. Mit einer tollen Moral gelang der Willms-Mannschaft ein 21:7 gegen Braunschweig – der zweite Platz war damit gesichert. Um Gruppenerster zu werden, durften im Spiel gegen die schwächste Mannschaft höchstens 5 Punkte abgegeben werden: Es endete mit einem unglaublichen 21:2 für das Willmsgymnasium.

Als Gruppenerster im Viertelfinale zogen die vier Jungen aus Delmenhorst mit einem 19:16 ins Halbfinale ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.