• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Speeddating: Wo sich Arbeitgeber und Azubi ganz nahe kommen

02.11.2016

Delmenhorst Einer regen Nachfrage erfreute sich das zweite Azubi-Speeddating, das die an der Volkshochschule angesiedelte Kausa-Servicestelle am Dienstag in den Räumen der Berufsbildenden Schulen II am Wiekhorner Heuweg veranstaltete. Hinter der Abkürzung „Kausa“ verbirgt sich die Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration, die junge Migranten – aber nicht nur diese – in Ausbildungsstellen vermitteln will und dafür Gelder vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der Europäischen Union erhält.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Newsletter zur Wahl im Nordwesten erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

14 Firmen aus Handwerk, Industrie, der kaufmännischen Branche und dem Gastrogewerbe hat Projektleiter Philip Hanna von den Idee überzeugt, junge Menschen, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, persönlich kennenzulernen. „Die Vorteile liegen für beide Seiten auf der Hand“, sagt Hanna. „Das ist eine andere Ausgangssituation als eine Bewerbung auf dem Tisch des Entscheidungsträgers.“

Bis zu acht Bewerberinnen und Bewerber konnten sich bei jedem Unternehmen in einem Zehn-Minuten-Date vorstellen. „Der unmittelbare Kontakt ist gut“, findet auch Volkshochschul-Leiter Martin Westphal, der sich vor Ort selbst ein Bild machte.

Wolfgang Bednarz Delmenhorst / Redaktion Delmenhorst
Rufen Sie mich an:
04221 9988 3
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.