• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Delmenhorst

Wohnungsbrand in Lemwerderstraße löst Großeinsatz aus

10.04.2017

Die Feuerwehr rückte am Freitagabend zu einem Großeinsatz in die Lemwerderstraße, Delmenhorst, aus. Gegen 20 Uhr kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses zu einem Brand. Das Feuer war in einem Kinderzimmer ausgebrochen. Die zwei Bewohnerinnen, 27 und 28 Jahre alt, retteten sich mit vier Kindern aus der Wohnung. Fünf weitere Wohnungen des Mehrfamilienhauses mussten evakuiert werden. Die Bewohner konnten aber später wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Feuerwehr war mit 50 Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr und der Ortsfeuerwehr Hasbergen vor Ort. Wegen der Löscharbeiten war die Lemwerderstraße eine Stunde gesperrt. Der Schaden beträgt 30 000 Euro. Die Bewohner der betroffenen Wohnung wurden über die Stadt Delmenhorst vorübergehend in einer anderen Unterkunft untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.BILD:

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr | Delmenhorst | Berufsfeuerwehr | Ortsfeuerwehr

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.