• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Stadt Oldenburg Stadtteile Dietrichsfeld

STADTTEILTREFF: Große und kleine Dietrichsfelder auf Tour

13.08.2008

DIETRICHSFELD Seit einem Jahr gibt es den Stadtteiltreff Dietrichsfeld an der Alexanderstraße. Für die Nutzer dieser städtischen Einrichtung wurde am Dienstag erstmals ein gemeinsamer Ausflug angeboten – mit dem Ziel Bremerhaven. Und da der Stadtteiltreff von den Dietrichsfeldern gut angenommen wird, startete man mit zwei vollen Bussen.

Laut Mitteilung der Stadt hatten sich mehr als 100 Interessenten aller Altersstufen und verschiedener Nationalitäten angemeldet – vom sieben Monate alten Baby bis zur 96-jährigen Seniorin. Die Teilnehmer stammen zum großen Teil aus sozial schwachen Familien mit geringem Einkommen. Die kostenlos angebotene Busfahrt wurde unter anderem durch eine Spende der „Friedrich-und-Hedwig-Eilers-Stiftung“ ermöglicht. Die restlichen Kosten übernahm der Stadtteiltreff.

Ziel des Ausflugs sei es, den nachbarschaftlichen Zusammenhalt unter den Bewohnern des Stadtteils zu stärken, Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennenzulernen, so die Stadtverwaltung. Besonders für Einzelpersonen und Familien mit geringem Einkommen, die nicht in Urlaub fahren könnten, biete der Ausflug in großer Gemeinschaft eine willkommene Abwechslung.

Neben den Besucherinnen und Besuchern des Stadtteiltreffs fuhren auch Kinder und Betreuerinnen der Hortgruppe der Kindertagesstätte Dietrichsfeld mit. In Bremerhaven konnten die Teilnehmer frei wählen, ob sie in den „Zoo am Meer“, zur Aussichtsplattform Sail City, ins Deutsche Auswandererhaus, zum Strand, zum Columbus-Center, in die Innenstadt oder ins Schifffahrtsmuseum gehen oder auch eine Hafenrundfahrt machen. Die Eintrittspreise mussten sie selber zahlen; allerdings halfen die Mitarbeiter des Stadtteiltreffs, Gruppen zusammenzustellen, um Ermäßigungen zu erhalten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.