• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Für iPhone und iPad: Top-Apps: Sportevents streamen und Dokumente scannen

28.08.2019

Berlin (dpa-infocom) - "Blitzer.de Pro" und "GoodNotes 5" geben in den Charts der kommerziellen Apps weiterhin den Ton an. Unter den kostenlosen Anwendungen liefern sich vor allem die Streaming-Dienste einen harten Wettkampf.

In dieser Woche taucht "DAZN" in der Bestenliste auf und ergattert dort den fünften Platz. Damit bleibt die App, mit der iOS-Nutzer live Sportveranstaltungen schauen können, dem Rivalen "Amazon Prime Video" dicht auf den Fersen. Gleiches gilt für "Netflix" und "YouTube", die sich sogar in einer noch besseren Position befinden.

Etwas schlechter schneidet die Anwendung "Scanner Pro: PDF Scanner & Fax" ab, die in den Top Ten der meistgekauften iPad-Apps um einen Platz nach unten auf Rang sieben rutscht. Mit ihr lassen sich alle Dokumente vom Zeugnis bis zur Rechnung scannen und als PDF- oder JPEG-Dateien speichern. Ein nützliches Tool also für alle, die ihre Unterlagen digitalisieren und organisieren wollen.

Meistgekaufte iPhone-Apps

Meistgeladene iPhone-Apps

Meistgekaufte iPad-Apps

Meistgeladene iPad-Apps

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.