• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Digitale Welt

Im Luftkampf gegen böse KI - "Ace Combat 7 - Skies Unknown"

18.01.2019

Berlin (dpa/tmn) - Lange Zeit war es ruhig um die beliebte Action-Flug-Simulations-Reihe "Ace Combat". Jetzt ist Teil 7 mit dem Untertitel "Skies Unknown" gelandet. Die Fortsetzung der seit 1995 laufenden Reihe erscheint erstmals für Playstation 4 und Xbox One.

"Ace Combat 7 - Skies Unknown" entführt Spieler in die Zukunft. Hier kämpfen die Piloten der Osean-Föderation gegen die unbemannten Kampfflieger des Königreichs Erusea. Um dessen Weltherrschaftspläne zu durchkreuzen, steigen scharenweise Kampfpiloten mit ihren originalgetreuen und futuristischen Jets in den Himmel. In Luft-Luft- und Luft-Boden-Kämpfen stellen sich Spieler mit ihren virtuellen Kollegen der Bedrohung.

Dabei erwarten Spieler eher actionorientierte als sonderlich realistische Luftkämpfe in opulenter Grafik. Auch Sonys Virtual-Reality-Brille Playstation VR wird unterstützt. Interessant dürfte in jedem Fall der Wettereinfluss auf das Spielgeschehen sein. Während der Missionen sind Wetterumschwünge möglich, auf die sich Piloten einstellen müssen. Die Geschichte wird über zahlreiche Videosequenzen erzählt.

"Ace Combat 7 - Skies Unknown" kostet für die Playstation 4 oder Xbox One je rund 70 Euro. Eine PC-Version für rund 60 Euro soll im Februar folgen. Das Spiel ist ab zwölf Jahren freigegeben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.