• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Digitale Welt

angebot: Änderungen bei Google

21.11.2020

Berlin Google hat einen neuen Zuschnitt seines Onlinespeicher-Angebots für Fotos angekündigt. Vom 1. Juni 2021 an sollen neu hochgeladene Bilder und Bewegtbilder auf das 15 Gigabyte (GB) große Onlinespeicher-Kontingent angerechnet werden, das zu jedem Google-Konto gehört. Fotos und Videos, die man in Originalqualität hochladen wollte, wurden schon immer auf den Speicherplatz des Google-Kontos angerechnet. Und was über 15 GB hinausgeht, musste schon immer und soll auch weiterhin bezahlt werden. Die Preise starten bei knapp zwei Euro monatlich für 100 GB.

Google stellt klar, dass die Neuregelung nicht für Fotos und Videos gilt, die vor dem 1. Juni 2021 in hoher Qualität gesichert werden oder in hoher Qualität schon jetzt hochgeladen worden sind. Das bedeutet, dass sich die Nutzer keine Sorgen um ihre Daten machen müssen, die schon auf Google-Servern liegen. Zum anderen heißt das, dass man bis zum Stichtag weiter Fotos und Videos in hoher Auflösung unbegrenzt hochladen kann. Der Zähler springt erst am 1. Juni 2021 an. Google hält den Gratis-Speicherplatz für so großzügig bemessen, dass das Unternehmen glaubt, dass die meisten Nutzerinnen und Nutzer „erst nach mehreren Jahren eine Veränderung bemerken werden“. In jedem Fall soll es eine rechtzeitige Erinnerung geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.