• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Digitale Welt

Fernseher einstellen: Automatische Helligkeit spart Strom und Geld

04.07.2018

Dessau-Roßlau (dpa/tmn) - Die Hintergrundbeleuchtung eines Flachbildfernsehers verbraucht viel Strom. Wer sie so einstellt, dass sie sich automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum anpasst, schont nicht nur seine Augen, sondern spart auch Energie.

Dazu rät das Umweltbundesamt (UBA). Verfügt der Fernseher über keinen Automatikmodus für die Hintergrundbeleuchtung, sollten Besitzer Helligkeit und Kontrast von Hand an die Lichtsituation anpassen.

Weitere Möglichkeiten zum Stromsparen sind der Verzicht auf den Schnellstartmodus oder - falls das Gerät es zulässt - der Verzicht auf WLAN- und Netzwerkfunktionen, wenn diese nicht benötigt werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.