• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Digitale Welt

Das sind 5 Vorteile Ihres NWZonline-Abos

15.02.2020

Oldenburg Bei NWZonline sind Sie immer aktuell informiert, übers Smartphone, auf dem Tablet oder dem PC. Im Oldenburger Land sind wir zu Hause, und liefern täglich Gesprächsstoff und Inspiration: von der Fahrt zur Arbeit über die Mittagspause bis in den Abend. Die volle Bandbreite unserer journalistischen Arbeit erhalten Sie, wenn Sie ein NWZonline-Abo (schon ab einem Euro im ersten Monat) abschließen.

Warum sollten Sie das tun? Dies sind Ihre Vorteile als Abonnent:

1. Sie dürfen alles lesen

Keine Nachricht geht mehr an Ihnen vorbei. Aktuelle Artikel aus der Region und der Welt können Sie mit dem NWZonline-Abo lesen – so oft und so viel, wie Sie wollen. Ohne Abo sind nur fünf Artikel pro Monat kostenfrei lesbar.

Außerdem macht Ihr NWZonline-Abo nicht an Landkreisgrenzen Halt: Über das gesamte Oldenburger Land von Wangerooge bis Vechta, von Apen bis Lemwerder bleiben Sie bestens informiert.

Hier finden Sie alle Artikel aus dem Nordwesten und der Welt auf NWZonline.de.

2. Sie erhalten Zugang zu exklusiven Plus-Geschichten

Besonders aufwendig recherchierte, umfangreiche oder exklusive Artikel, die mit einem Plus-Zeichen versehen sind, sind ausschließlich für unsere Abonnenten lesbar. Mit Ihrem Abo haben Sie Zugriff auf spannende Reportagen, lesenswerte Hintergrundgeschichten und spektakuläre Neuigkeiten – die den anderen entgehen. Zu unserem Plus-Angebot gehören auch alle journalistischen Kommentare und Meinungsbeiträge unseres Redaktionsteams.

Einige Plus-Artikel-Beispiele:

Am Oldenburger Lefferseck ballen sich die Leerstände (NWZonline, 11. Januar 2020)

Moderatorin „Naddel“ wohnt jetzt in Dangast (NWZonline, 21. Dezember 2019)

Amazon investiert im Jade-Weser-Park (NWZonline, 22. Januar 2020)

3. Sie sind früher informiert

Unsere Redakteurinnen und Redakteure arbeiten zuerst für unseren Online-Auftritt – sobald die Artikel geschrieben sind, stellen sie sie auf NWZonline. So können Sie unsere Geschichten schon vor dem Erscheinen in der Zeitung lesen.

4. Sie erhalten mehr Informationen

Auf NWZonline ist für alle Geschichten genug Platz – egal, wie umfangreich sie sein mögen. Besonders lange Artikel werden in der Zeitung gegebenenfalls gekürzt: Das ganze Bild von der Geschichte machen Sie sich auf NWZonline. Hier finden Sie nicht nur den ungekürzten Beitrag, sondern oft auch weitere Fotos, Videos und direkte Links auf weitere Informationen.

5. Sie lesen aktuelle Nachrichten – per Eilmeldung und Push-Nachricht

Unterrichtsausfall in der Schule? Straßensperrungen nach einem Unfall? Evakuierung vor einer Bombenentschärfung? In solchen Fällen sind NWZonline-Abonnenten immer auf dem Laufenden: Per Eilmeldung bzw. Push-Nachricht auf Ihrem Smartphone (Laden Sie hier die NWZ-App herunter) erfahren sie, was gerade passiert – und ob es sie selber direkt betrifft: immer aktuell und zuverlässig! Das heißt auch: Gerüchte, die in sozialen Medien oder Whatsapp-Gruppen die Runde machen, werden von uns bestätigt, oder wir entkräften sie.

Erfahren Sie hier mehr über das NWZonline-Abo.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.