• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 33 Minuten.

Zwischen Oldenburg Und Hatten
Verkehr nach Unfall auf A28 beeinträchtigt

NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Dinklage

Pilgertouren – auch geführt

20.04.2019

Dinklage /Damme Im Oktober 2018 ist der Kardinalsweg im Oldenburger Münsterland eröffnet worden, nun sind auch geführte Touren buchbar. Ab Mai begleitet der Salvatorianer-Pater Jos Houben die Pilger auf der 24 Kilometer langen Strecke zwischen dem ehemaligen Kloster Damme und der Benediktinerinnenabtei Burg Dinklage, dem Geburtsort von Clemens August Kardinal von Galen. Unterwegs laden fünf Stelen dazu ein, sich mit den Tugenden des Kardinals zu beschäftigen. Angeboten werden Wochenendpauschalen mit zwei Übernachtungen im Hotel, Ganztags- und Halbtagswanderungen.

Houben ist pilgererfahren, er kennt sowohl kurze Wallfahrten als auch die längere Tour auf dem Jakobsweg. Die Möglichkeit, durch die Natur zu pilgern und dabei den Weg zu sich selbst zu finden, ist für den Priester „eine tolle Kombination“, gerade in unserer heutigen, sehr schnelllebigen Zeit. „Pilgern tut gut“, ist Houben überzeugt. „Wir versuchen, die Leute aus dem Alltag herauszunehmen. Damit sie sich wieder selbst in den Blick nehmen.“ Dabei kann die Auseinandersetzung mit der Biografie von Kardinal von Galen sehr hilfreich sein, sagt Houben.

Bei der Burg Dinklage werden die Pilgergruppen von Schwester Ulrike Soegtrop empfangen. Sie ist eine von 22 Benediktinerinnen, die heute im Kloster leben. Was hat den Kardinal geprägt? Wo sind meine eigenen Wurzeln? Fragen und Denkanstöße, die die Schwester bei einem kleinen Rundgang aufwirft.

Anmeldungen zu den geführten Touren nimmt das Bildungswerk Dammer Berge unter Telefon 05491/906390 entgegen. Wer den Kardinalsweg lieber allein laufen möchte, findet Infos zur Tour, Karten und GPS-Track zum Herunterladen auf der Homepage des Verbundes Oldenburger Münsterland. Es gibt auch ein Pilgerbuch, das die Strecke beschreibt.

Spätestens seit dem Buch und dem dazugehörigen Film von TV-Entertainer Hans-Peter Kerkeling über seine Erfahrungen beim Pilgern auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela liegt Pilgern im Trend, und der Mensch sehnt sich nach Entschleunigung. Bereits 2013 hatten der Geschäftsführer der Tourist-Information Erholungsgebiet Dammer Berge, Bernd Stolle, und die Brüder des Benediktiner-Klosters Damme die Idee, einen Pilgerweg einzurichten. Von der Idee bis zur Umsetzung dauerte es rund fünf Jahre. Federführend beim Ausbau der Infrastruktur der Wanderwege und Rastplätze inklusive Eisenstelen mit Impulsen war der Zweckverband Erholungsgebiet Dammer Berge mit den Städten Damme und Dinklage sowie der Gemeinde Holdorf.

Für 2019 werden zwei Wochenendangebote vom 3. bis zum 5. Mai und vom 13. bis zum 15. September mit Übernachtung im Hotel Kloster Damme angeboten. Am 25. Mai führt eine Ganztagswanderung von Damme nach Dinklage und am 28. September von Dinklage nach Damme. Am 23. Juni gibt es eine Halbtagswanderung von Damme nach Holdorf und am 1. September eine Halbtagswanderung von Holdorf nach Dinklage. Die Streckenlängen betragen zwischen 10 und 24 Kilometer. Die Angebote enthalten teilweise einen Mittagstisch und/oder eine Kaffee- und Kuchentafel.


     www.oldenburger-muensterland.de/touren 
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.