• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Dinklage

„Deine Cousine“ im Jahnstadion

15.07.2019

Dinklage „Deine Cousine“ rockt am Freitag, 20. Juli, ab 20 Uhr in einer Open-Air-Veranstaltung das Jahnstadion in Dinklage. Der Eintrittspreis beträgt 15 Euro, Schüler zahlen 10€. Einlass ist ab 19 Uhr.

„Deine Cousine“ ist natürlich keine Verwandte, sondern der Name einer Band mit der in Oldenburg gut bekannten und vernetzten Ina Bredehorn, die heute in Hamburg lebt. Es ist das dritte von sieben Konzerten der „Dinklager Sommermusik“.

Viel Klinkenputzen und etwas Glück benötigt man, um in der Musikszene bekannt zu werden – Glück wie eines Tages im Jahr 2014, als Ina Bredehorn in Kontakt mit Panikrocker Udo Lindenberg kam. Lindenberg hatte ihren Song „Blondes Gift“ gehört und fand Gefallen daran. Inzwischen geht sie mit Udo Lindenberg auf Tour und hat auf seiner zweiter „MTV unplugged“-CD das Lied „Du knallst in mein Leben“ ganz wesentlich mitgesungen und in dem Mann mit dem Hut einen echten Unterstützer gefunden.

In Oldenburg wurde die Basis gelegt für ihre künstlerische Zukunft. Erst in Hamburg, entwickelte die Sängerin von „Deine Cousine“ ihren eigenen Stil. Frecher, fröhlicher Gitarren-Rock mit lauten, fröhlichen, aber auch nachdenklichen Texten. Irgendwo zwischen dem Punk der frühen Toten Hosen, dem Surf-Powerpop der mittleren Green Day und den Spielereien der späten Beatles also, weil „das die Musikarten waren, die ich schon als 16-Jährige geliebt habe“, so Ina Bredehorn.

Die „Attacke“, der Titelsong ihrer neuen CD, scheint zu zünden. Tatsächlich ist das Album der Frau vor und hinter „Deine Cousine“ eine sehr professionelle, musikalisch spannende und aufregende Premiere. Zwölf Songs, die Ina Bredehorn zusammen mit anderen Musikern komponiert und selbst produziert hat, sind es am Ende geworden, fast durchgängig auf hohem Tempo gespielt und musikalisch jederzeit anspruchsvoll. Bredehorn singt dazu Texte, die ebenso lässig wie kunstfertig sind und die aufhorchen lassen. Da geht es um Frauen („Kiez oder Kinder“), selbstbestimmtes Leben („Runaway Girl“, „Attacke“, „Scheiss auf Ironie“) oder Liebe („Küss mich“, „St. Pauli“, „Freund oder Feind“). Im Herbst geht die Band „Deine Cousine“, bestehend aus Ina Bredehorn (Gesang, Gitarre), Konrad Herbolzheimer (Bass), Nando Schäfer (Schlagzeug) und Florian Fleischer (Gitarren) auf Tournee.

Veranstalter des Konzerts im Jahnstadion sind der Bürger- und Kulturring Dinklage und die Musikschule Romberg mit Unterstützung der Stadt Dinklage, der VR-Stiftung, der Oldenburgischen Landschaft und der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen, Oldenburg.

Karten im Vorverkauf gibt es in der Buchhandlung Triphaus, Tel. 04443/961230, in der Buchhandlung Diekmann, Tel. 04443/961864 und per E-Mail beim kulturring.dinklage@gmail.com.

Weitere Informationen gibt es im Internet.


     www.kulturring-dinklage.de 
Peter Linkert Redaktionsleitung Cloppenburg / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04471 9988 2800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.