• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Vechta Gemeinden Dinklage

FREIZEIT: „Ferien(s)pass“ 2008 mit mehr als 50 Attraktionen

03.06.2008

DINKLAGE Nach 40 Terminen 2007 bietet der „Dinklager Ferien(s)pass“ diesmal mehr als 50 Veranstaltungen. Ein besonderer Dank der Stadt geht daher an das Organisationsteam um Kersin Honkomp und Marcus Eckhoff sowie an die örtlichen Vereine für ihr neuerliches Engagement. Zum Programm gehören unter anderem eine Fahrt zum „Ketteler Hof“ (Secs- bis Neunjährige), ein Tag im „Phantasialand“ (an zehn Jahre) sowie Aktionen im Kletterwald, eine „LAN-Party“, „Das perfekte Dinner“ und Wasserski fahren, für verschiedene Altersgruppen.

Von Montag, 9. Juni, bis einschließlich Freitag, 13. Juni, werden die „Ferien(s)pass“-Broschüren in den Dinklager Schulen verteilt. Zudem können sie, ebenfalls ab Montag, 9. Juni, bei Marcus Eckhoff im Rathaus (Zimmer 7), oder in der Rathaus-Nebenstelle bei Kerstin Honkomp (Zimmer 7), abgeholt werden. Zeitgleich besteht die Möglichkeit zum „Download“ von der stadteigenen „Homepage“.

Mit der Anmeldung bei der Stadtverwaltung wird er Pass erstellt. Er kostet drei Euro, und berechtigt bis zum Ferienende am Mittwoch, 20. August, zum achtmaligen kostenlosen Eintritt ins Freibad.

Mehr Informationen auch unter www.dinklage.de

Die Aktion

findet breiten Rückhalt bei den örtlichen

Vereinen

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.