• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

561 Kilometer: Reise endet in Polen

17.12.2013

Brettorf Sage und schreibe 561 Kilometer legte der gasgefüllte Luftballon von Marie Geyer nach Zbaszyn/Krynicka in Polen zurück. Mit dieser Strecke war der Ballon der Zwölfjährigen im Weitflugwettbewerb zum 100-jährigen Bestehen des Turnvereins Brettorf nicht zu schlagen.

Zur Siegerehrung am Sonntag in der Sporthalle in Brettorf konnte die Gewinnerin allerdings nicht kommen, da sie mit ihren Eltern in Berlin lebt. „Am nächsten Wochenende wird Marie aber hier in Brettorf sein. Dann wollen wir ihr den ersten Preis nachträglich übergeben“, versprach Vorsitzender Ralf Spille.

180 Kilometer nach Wittingen bei Gifhorn legte der Ballon von Leonie Steenken (13) zurück. 173 Kilometer waren es für den Ballon von Linda Kühn (13) nach Soltendiek bei Uelzen. Pauls Demuths (10) Ballon schaffe es 155 Kilometerweit bis nach Groß Oesingen bei Gifhorn. Lilli Schnier (10) freute sich über 104 geflogene Kilometer (Walsrode), Elias Borchers (7) über 89 bis nach Rodewald bei Nienburg und Jana Marieke Meyer (1) über 52 nach Barenburg bei Diepholz. Sie erhielten ein Geschenk ihrer Wahl.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.