• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Tierschutzgruppe: Eifrige Spendensammler fürs Tierheim

02.12.2019

Altona /Wildeshausen Prall gefüllt mit rund 700 Preisen war erneut die große Tombola bei der Adventsfeier der Tierschutzgruppe Oldenburg-Land. „Jedes zweite Los gewinnt“, kündigte Uwe Würfel aus dem Vorstand des Vereins an. Zahlreiche Tierschützer, aber auch Kreistagsmitglied Eduard Hüsers (Grüne) und die stellvertretende Bürgermeisterin Evelyn Goosmann (SPD), waren am Sonntag zur Feier ins Heim des Tennisclubs Altona gekommen.

Erfreut zeigte sich die Vorsitzende der Tierschutzgruppe, Anne Grafe-Weibrecht, dass die Stadt Wildeshausen 20 000 Euro für ein Tierheim in der Bauerschaft Hanstedt in den Haushalt 2020 einstellen will. Auf dem Bauernhof, den Landwirt Frank Stöver an die Tierschutzgruppe für 20 Jahre vermieten will, sollen Unterbringungsmöglichkeiten für 40 bis 50 Katzen sowie für Kleintiere geschaffen werden. Nach gut drei Jahre alten Schätzungen betragen die Umbaukosten rund 189 000 Euro, so Grafe-Weibrecht. Bis zu 60 000 Euro will der Verein selbst aufbringen und sammelt dafür eifrig Spenden. Die Baupläne würden derzeit vom Bauamt des Landkreises geprüft, berichtete die Vereinsvorsitzende weiter.

Die Tierschutzgruppe war vor knapp drei Jahren mit ihren Tierheimplänen gescheitert, weil das Veterinäramt Nachbesserungen verlangt hatte. Diese Vorgaben würden bei den Plänen nun berücksichtigt. Seit 2017 werden die Fundtiere aus der Stadt Wildeshausen im Tierheim Bergedorf (Gemeinde Ganderkesee) untergebracht. Der Vertrag läuft bis Juni 2021. Die Tierschutzgruppe werde sich – sofern die Umbaupläne in Hanstedt realisiert werden – wieder um einen Vertrag über die Aufnahme von Fundtieren bemühen, kündigte Grafe-Weiberecht im Gespräch mit der NWZ an.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.