• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Hobbykunst: Brauer und Steinmetz treffen Zartes aus Glas

18.11.2016

Uhlhorn Bier aus Dötlingen, robuste Feuerschalen aus Tarmstedt, filigrane Glasperlen aus Schwanewede – passt das zusammen? „Ja!“, sagt Ulrike Schütte. Den Beweis wollen die Stenumerin und Mitorganisator Harald Geiger bei der nächsten „Licht+Feuer-Nacht“ erbringen. Insgesamt neun Kunsthandwerker beziehungsweise Handwerker zeigen dabei im Schein von Kerzen und Feuern ihre Arbeiten, einzelne lassen sich auch bei der Arbeit über die Schulter schauen. Die Termine: Freitag, 25. November, 19 bis 22 Uhr, Sonnabend, 26. November, 15 bis 21 Uhr, sowie Sonntag, 27. November, 15 bis 18 Uhr, auf dem Gelände von Garten- und Landschaftsbau Krebs an der B 213 in Uhlhorn, Bundesstraße 30.

Die Idee zu den „Licht+Feuer-Nächten“ hatte Ulrike Schütte von Stenum nach Uhlhorn mitgebracht. Sie versuche, jedes Mal auch neue Attraktionen zum Programm hinzuzufügen, sagte sie. Auch diesmal gebe es zwei Neue im Kreis der Aussteller: Volker Grundmann und Andrea Büttelmann.

Zunächst zu Volker Grundmann. Seit gut zehn Jahren widmet sich der Dötlinger dem Brauen. In Uhlhorn will er beim Schau-Brauen zeigen, wie der Gerstensaft entsteht.  „Brauer-Stolz“ hat Grundmann „sein“ Bier genannt – „ein obergäriges Starkbier, naturtrüb, ungefiltert“.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Andrea Büttelmann, die Stoffe liebevoll mit Nadel und Faden in Szene setzt, kann wegen eines Trauerfalls selbst nicht an der Ausstellung teilnehmen. Ihre Objekte werden daher stellvertretend durch Carola Kunst präsentiert.

Wieder mit dabei ist Harald Geiger mit seiner „edlen Schmiedekunst“. Geiger fertigt an der Esse ausgefallene Objekte für den Garten.

Dem Material Glas hat sich Maren Kiss verschrieben. Aus ihren handgedrehten Glasperlen entstehen Schmuck, Deko-Objekte und auch praktische Gegenstände.

Quer durch viele Epochen der Malkunst ist Olaf Preuß unterwegs. Seine Bilder sind ein Spiel mit Farben und Strukturen.

Manfred Priwitzer ist Freizeit-Sattler. Für seine Taschen oder auch Gürtel verwendet er ausschließlich pflanzlich gegerbtes Leder.

Als Steinmetzmeister befasst sich Benny Wiegand auch in der Freizeit mit Natursteinen. Seine Skulpturen seien sowohl dekorativ als auch praktisch, bescheinigt Ulrike Schütte. Mit Papier und Naturmaterialien arbeitet Astrid Wirtz. Sie wird auch weihnachtliche Karten mitbringen.

Last but not least: Ulrike Schütte. Die Stenumerin bringt mit ihrer Töpferkunst wieder mediterrane Leichtigkeit nach Uhlhorn. Bei vielen ihrer Arbeiten lässt sie sich durch Hundertwassermotive inspirieren.

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.