• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Dessous, Döntjes und Drinks

22.10.2013

Dötlingen Es hätte ein ruhiger, gemütlicher Abend für „Manni, den Baggerführer“ werden können, wenn da nicht die fünf Freundinnen seiner Frau gewesen wären. Sie stürmen nach dem Klingeln seine Wohnung und wollen, wie jeden Freitagabend, bei Longdrinks klönen und die aktuellsten Verkaufsschlager im Hinblick auf Dessous ausprobieren.

Dötlinger treten querbeet in der Region auf

Insgesamt 14 Auftritte hat die Theatergruppe des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen mit dem neuen Stück „Manni, der Baggerführer“. Nach der Premiere am 2. November, 18 Uhr, im Dötlinger Schützenhof folgen zwei weitere Auftritte in 2013: am 1. Dezember (14.30 Uhr) im Holte zur Börse in Twistringen (04243/2549), am 9. Dezember (20 Uhr) im Vielstedter Bauernhaus (Karten dort).

2014 geht es dann Schlag auf Schlag weiter: am 5. Januar (15.30 Uhr) im Oberlether Krug bei Wardenburg (Karten unter Telefon   04407/6429), am 10. Januar, (20 Uhr), 11. und 12. Januar (15 Uhr) in der Neerstedter Bühne (Telefon   04432/1604), am 26. Januar (15 Uhr) bei Dahms in Littel, am 31. Januar (19.30 Uhr) in der Aula Gymnasium Ganderkesee (Telefon   04222/44444), am 2. und 9. Februar (jeweils 15.30 Uhr) im Schützen-hof Dötlingen (Telefon   04433/350), und am 16. Februar (15 Uhr) im Gasthof Brüers in Munderloh (Telefon   04482/1883).

Das ist der Stoff des neuen Theaterstücks der Theater-gruppe des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen. Zurzeit laufen die Proben für die Komödie in zwei Akten von Ingo Sax „Een kommodigen Obend“. Dass der für den „Manni“ voller Aufregungen und neuer Eindrücke ist, hat er seiner Frau zu verdanken, die nach einem Sturz der Mutter bei ihr einhütet und nicht zu Hause ist.

Manni wird von der lustigen Runde als „Frau“ akzeptiert und macht so ganz neue Erfahrungen. Am Ende weiß er viel über Ehemänner, Küchengeräte und auch Cocktails, aber auch über reizvolle Damenunterwäsche.

Unter der Regie von Gunda Evers werden Erika Schulte als Lehrerin Kathrin, Erika Peters als Dessous-Verkäuferin, Inke Schulte-Brod als Floristin, Edith Bruns als Hanna Stern, Imke Evers als Beamten-Witwe und Helmut Petermann als Manni für eine humorvollen plattdeutschen Theaterabend sorgen.

Premiere des Stückes ist am Sonnabend, 2. November, um 18 Uhr im Schützenhof Dötlingen. Die Feuerwehr Döt-lingen verkauft dafür die Eintrittskarten.

Im Hintergrund sorgt Helga Pirsich als Souffleuse für den reibungslosen Ablauf. Reinhold Pirsich ist für die Beleuchtung, Heide Ulrich für die Maske und Frisuren, Imke Evers für das Bühnenbild und Marten Evers für Werbung und Programme zuständig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.