• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Siegerballon fliegt 249 Kilometer weit

10.12.2018

Dötlingen Der Flug des Luftballons von Mathis Berding aus Wildeshausen endete in Salzwedel. Damit legte die mit Gas gefüllte Ballonhülle eine Strecke von 249 Straßenkilometern zurück. „Das war unschlagbar“, wie der stellvertretende Vorsitzende des Bürger- und Heimatvereins Dötlingen, Jens Bührmann, am Freitagabend bei der Bekanntgabe der Gewinner des Luftballonwettbewerbs 2018 im Püttenhus betonte.

Traditionell waren die Luftballons beim Erntedankfest vor der Abendveranstaltung auf dem Meyer-Hof ausgegeben worden. Neun Luftballonpiloten erhielten ihre ausgefüllte Begleitkarte mit der Post zurück. Sie alle durften sich am Freitagabend ein Geschenk aussuchen.

Auf 93 Kilometer brachte es der Ballon von Solja Meyer aus Stuhr. Sie nahm an der Siegerehrung nicht teil. „Wir werden versuchen, sie noch zu erreichen“, signalisierte Bührmann. Mathilda Dohle aus Dötlingen stand in der Liste auf dem dritten Platz. Weitere Platzierungen gab es für Tjara Rusche aus Vossberg (71,2 km), Marlene Bührmann (52,3), Julia Leppin (54), Jan Mäller und Clara Dohle (alle 54 km) sowie Ella Kammann (47). Alle stammen aus Dötlingen.

Es ist noch nicht sicher, aber eventuell war der Luftballonweitflug mit dem Start beim Erntefest in diesem Jahr der letzte. „Die öffentliche Diskussion führt in eine andere Richtung, nämlich mit den Luftballons, die ja irgendwo wieder landen, nicht die Natur zu verschandeln und so auch Tiere zu schützen“, dachte Bührmann nach der Gewinnübergabe laut nach. Auch im Vorstand werde das Thema diskutiert. Möglich wären alternative Angebote, wie ein Mal- oder Bastelwettbewerb. Es soll auf jeden Fall etwas Kreatives sein“, sagte der stellvertretende Vorsitzende. Die Kinder dürfen also auf das nächste Erntedankfest gespannt sein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.