• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Hockensberg: Mehrheit für Gewerbegebiet

15.11.2019

Dötlingen /Hockensberg Eine Zweidrittelmehrheit für das Gewerbegebiet Hockensberg: Das ist das Ergebnis der Sitzung des Dötlinger Gemeinderates am Donnerstagabend im Landhotel Dötlingen vor sechs Zuhörern gewesen. CDU, SPD und Bürgermeister Ralf Spille (insgesamt zwölf Stimmen) votierten für die Änderung des Flächennutzungsplans sowie den Bebauungsplan Nr. 55 für das Gewerbegebiet Hockensberg. FDP und Bündnis 90/Die Grünen lehnten den Satzungsbeschluss (insgesamt sechs Stimmen) ab. Damit ist die Bauleitplanung für das interkommunale Gewerbegebiet (gemeinsam mit Wildeshausen und Prinzhöfte) nach vier Jahren abgeschlossen.

Ein einstimmiges Votum gab es dagegen in einer Detailfrage. Der Landkreis Oldenburg wird aufgefordert, nach dem Ausbau der Iserloyer Straße Tempo 70 zumindest auf dem Abschnitt zwischen B 213 und Abzweigung Rahmannsweg/Brakland zu erlassen. Dabei wird an den Beschluss des Kreisausschusses im Frühjahr erinnert, dass die Buchenallee erhalten bleiben soll. Auch ein Tempolimit wurde als Teil der Maßnahmen zum Schutz der Bäume damals genannt.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.