• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Kunst: Bunte Köpfe im Vordergrund

28.08.2017

Dötlingen Das Künstlerdorf Dötlingen ist um eine Galerie reicher: Mit Anne Demberg und ihrem Partner Jochen Hoppe eröffneten am Wochenende zwei weitere Maler Räume zum Arbeiten und Ausstellen. „Demmi-Arts“ heißt die Galerie am Ostertor 6. Zu den ersten Gratulanten gehörte die stellvertretende Bürgermeistern Ute Ziemann, die eine „Dötlingen-Uhr“ überreichte. „Die gehört eigentlich in jeden Dötlinger Haushalt“, sagte sie.

Hoppe und seine Frau haben sich im Urlaub auf Fuerteventura kennengelernt und dort ihre ersten Bilder gestaltet. „Das Malen wurde zu unserem Hobby“, so Demberg, einst Geschäftsführerin eines Pharma-Konzerns. Weil die beiden Wildeshauser auf der Suche nach einem neuen Atelier in der Kreisstadt nicht fündig wurden, mieteten sie die rund 60 Quadratmeter am Dötlinger Ostertor an.

Porträts sind die große Leidenschaft des Paars, das vornehmlich in Acryl malt. So hängt ein schwarz-roter Altkanzler Helmut Schmidt neben Köpfen von John F. Kennedy und Frank Sinatra oder Liebespaaren. Im zweiten Raum der Galerie hängen großformatige Bilder mit Meer- oder Strandszenen – meist in Blau und Weiß gehalten. „Fundstücke“ heißt eine Serie. Hier hat die 64-jährige Wildeshauserin auch Fundstücke aus Portugal wie Muscheln oder trockene Palmblätter eingearbeitet.

Auch andere Künstler können die Galerie nutzen. Eine Absprache ist unter Telefon   0171/49 48 490 möglich. Ansonsten ist geöffnet, wenn das Schild vor der Tür steht.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Stefan Idel Redakteur / Landespolitischer Korrespondent
Rufen Sie mich an:
0511 161 23 15
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.