• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Überraschung für Martin Volkmann

01.06.2019

Dötlingen Da zeigte sich Martin Volkmann am Himmelfahrtsabend doch ein Stück überrascht. Als ihn der Vorsitzende des Schützenvereins Dötlingen zum neuen König ausrief, stand er noch ganz locker angelehnt am Pfeiler im Saal des Landhotels Dötlingen. Dann fiel sein Name. Anke Spille handelte geistesgegenwärtig, schnappte sich Hut und Uniformjacke eines Schützen, brachte sie zu Martin, der noch sein Bierglas beiseite stellte und sich dann vor dem jubelnden Schützenvolk die Königskette umhängen ließ.

Unterstützung findet Volkmann in dem ersten Adjutanten Maik Cording und dem zweiten Adjutanten Marvin Leutloff.

Zuvor hatte sich Silke Henning über die Proklamation zur neuen Dötlinger Schützenkönigin gefreut. Schon beim Kinder- und Jugendschützenfest hatten die Damen das neue Königshaus geheim ausgeschossen. Das Ergebnis wurde gut gehütet. So kam auch für Silke Henning der Königstitel ein Stück überraschend. Erste Adjutantin ist Susanne Syberberg. Zweite Adjutantin Katja Baar.

Ein bekanntes Gesicht ist auf dem Thron des Alterskönigs zu finden. Horst Bötefür konnte als neuer Alterskönig 2019 zusammen mit den beiden Adjutanten Gustav und Gunda Stasiak gefeiert werden. Gustav Stasiak hatte auch den Alterspokal gewonnen.

Beim Schießen um den 15-Mann-Pokal der ersten Mannschaften gewann der SV Brettorf mit 727 Ringen vor Gastgeber Dötlingen (714), Altona (713) und Neerstedt (706).

Bei den Schießwettbewerben der zweiten Mannschaften waren es ebenfalls wieder die Brettorfer (489 Ringe), die gewannen. Sie lieferten das beste Schießergebnis vor Neerstedt (473), Dötlingen (468), Simmerhausen-Hockensberg (455) und Altona (424).

In interner Runde wurde auch der neue Katanerkönig 2019, Klaus Dieter Ulrich, gekrönt.

Mit Musik und Party nahm das diesjährige Schützenfest in Dötlingen im Anschluss einen geselligen Abschluss.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.