• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Gesangseinlage und Fallschirmsprung

09.08.2016

Dötlingen Die 33. Tour der Hoffnung zugunsten von krebskranken und hilfsbedürftigen Kindern macht am Donnerstag, 11. August, auch in Dötlingen Station. Von 14.45 bis 15.30 Uhr ist ein Stopp des großen Fahrerfeldes beim Dötlinger Kindergarten an der Karkbäk vorgesehen. Zuschauer sind willkommen. Es wird ein Rahmenprogramm mit Gesang und Fallschirmsprung geboten, teilte die Gemeindeverwaltung am Montag mit. Auch werden die Spenden aus der Gemeinde an die Tour-der-Hoffnung-Radler überreicht.

Der Kindergarten wird gemeinsam mit Sänger Michael Heck auftreten. Als Fallschirmspringer wird Ex-Turnweltmeister Eberhard Gienger in Dötlingen erwartet.

Die Aktion hat in den vergangenen Jahren bereits mehr als 34 Millionen Euro an Spenden erradelt. Das Geld kommt Cent für Cent den Kindern zugute, so die Veranstalter. Die Verwaltung der Spenden liegt allein in der Hoheit der Kämmerei der Stadt Gießen. Sämtliche Kosten werden von Sponsoren oder Teilnehmern getragen.

In der Gemeinde Dötlingen sind schon 3500 Euro zusammen gekommen, hieß es am Montag aus dem Rathaus. Weitere Spenden sind willkommen: Auf den Konten der Gemeinde bei der Volksbank Wildeshauser Geest und der LzO wird unter dem Stichwort „Tour der Hoffnung“ noch Geld gesammelt.

Angeführt wird das Feld der 185 Radler vom Kapitän, dem vierfachen Querfeldein-Weltmeister Klaus-Peter Thaler.


     www.tour-der-hoffnung.de 
Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.