NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Feuerwehr: Konzept hat sich bewährt

07.03.2020

Neerstedt „Unsere größte Herausforderung war wieder die FFN-Fete, für die wir uns in diesem Jahr ein etwas verändertes Konzept überlegt hatten.“ Mit diesen Worten eröffnete Reiner Grashorn nun die Mitgliederversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Neerstedt im Feuerwehrhaus. Um eine Bilanz für das vergangene Jahr zu ziehen und den Blick auch auf geplante Aktivitäten im laufenden Jahr zu richten, kamen die Mitglieder unter der Leitung ihres Vorsitzenden jetzt zusammen.

Mit dem „etwas veränderten Konzept“ meinte Grashorn die neue Kombination aus Grillabend und Partynacht, erklärte Patrick Zerbst, Pressewart der Neerstedter Feuerwehr. Zur Freude aller Beteiligten sei es von den Besuchern sehr gut angenommen worden.

In Bezug auf die Ausrichtung der Fete bedankte sich Grashorn bei allen Helfern für die geleistete Arbeit – sei es beim Auf- und Abbau oder beim Bewirten der Gäste gewesen. „Alle haben zu dem guten Ergebnis beigetragen“, resümierte auch Zerbst. Besonderer Dank galt außerdem denjenigen, die die FFN-Fete mit Material, Arbeitsmaschinen und dem Bereitstellen der Location unterstützt haben.

„Auch in diesem Jahr wird es wieder die FFN-Fete nach dem neuen Konzept geben“, sagte Grashorn zur Freude der anwesenden Mitglieder. Vorgesehen ist als Termin dafür der 12. September. Mit dem Erlös der FFN-Fete und zahlreichen Spenden aus dem laufenden Jahr wurden 2019 diverse Ausstattung und technisches Gerät für die Feuerwehr finanziert, berichtete der Vereinsvorsitzende ebenfalls zur Freude aller weiter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.