NEERSTEDT - Da gab es sogar Szenenapplaus: Die Aufführung der Klasse 4a in der Aula des Grundschule Neerstedt gefiel dem jungen Publikum richtig gut. Die bekannte Geschichte vom „Froschkönig“ hatten die Viertklässler mit viel Liebe zum Detail einstudiert. Mit der flotten Inszenierung trafen sie den Geschmack der andren Schüler. Aufwendige Kostüme sorgten zudem für ein schönes Bild auf der Bühne.

Nachdem der „Froschkönig“ wach geküsst worden war, stand noch eine Übergabe im Mittelpunkt. Schulleiter Ufke Janssen verteilte das Sportabzeichen an 26 Kinder. Godl bekamen: Sören Hollmann, Sion Laible, Niclas Schemionek, Ida Hollmann, Laureen Hohnholt, Tom Hartung, Moritz Cording, Tobias Blech, Jule Weber, Lina Schulenberg, Melina Roux, Jette Brinkert, Hannah Aschenbeck, Liliana Bokeloh. Silber ging an Viktoria Brandt, Rike Bode, Amelie Schemionek, Luisa Adams, Maresa Otte, Leonie Steenken, Jannes Schauf, Simon Vogt. Bronze erhielten Lorenz Neu, Finn Kläner, Finn Vinken und Elina Roweder