• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Prämie für gute Sache spenden

27.04.2017

Dötlingen Eine Spende in Höhe von 500 Euro haben Vertreter von Gasunie Deutschland jetzt an den Vorstand des Dötlinger Vereins „Wi helpt di“ überreicht. Dass das Geld für diesen Zweck gespendet wurde, verdankt der Verein dem Aschenstedter Markus Kulbach. Er arbeitet auf der Gasunie-Verdichterstation in Embsen bei Achim (Landkreis Verden) und stellte fest, dass sich feiner Staub auf der Oberfläche von Schaltkästen gebildet hatte und meldete das. Eingehende Untersuchungen durch ein unabhängiges Labor ergaben, dass die Ablagerungen keine Auswirkungen auf den sicheren Betrieb haben. Trotzdem war der Tipp dem Unternehmen 500 Euro wert.

Auf Wunsch von Kulbach ging die Spende an „Wi helpt di“. „Ich kenne die Arbeit des Vereins schon seit längerem – mich hat das von Anfang an überzeugt“, begründet Kulbach, warum seine Wahl auf den Verein fiel. Olaf Schmidtchen, der bei Gasunie als Fachkraft für Arbeitssicherheit tätig ist, fasst den Zweck der Spendenaktion so zusammen: „Gasunie strebt permanent danach, Risiken, die mit ihren Aktivitäten verbunden sind, bereits im Vorfeld zu erkennen und zu beseitigen.“

Frank Rosenboom, Leiter der Region Süd bei Gasunie Deutschland, erklärt die Initiative, die das Unternehmen vor zwei Jahren ins Leben gerufen hat: „Für besonders wertvolle Hinweise vergeben wir Prämien, die an einen guten Zweck gespendet werden.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.