• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

PARTEIEN: Schwarting löst Heinefeld ab

26.02.2007

DöTLINGEN DÖTLINGEN/GA - Torsten Schwarting ist seit Sonnabend Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Dötlingen. Der 37-jährige Landwirt aus Rhade, der seit November einen Sitz im Gemeinderat hat, wurde auf der Jahreshauptversammlung im Dötlinger Hof einstimmig zum Nachfolger von Jens Heinefeld gewählt. An der Versammlung beteiligten sich 23 Stimmberechtigte. Schwarting wurde von seinem Amtsvorgänger als einziger Kandidat zur Wahl vorgeschlagen mit der Begründung, dass der neue Vorsitzende einen Sitz und eine Stimme im Gemeinderat haben sollte, weil er es dann vom Informationsfluss her leichter habe.

Einstimmig wiedergewählt als stellvertretender Vorsitzende wurde Ralf Spille aus Haidhäuser. Neu gewählt als Geschäftsführer und Internetbeauftragter wurde Jochen Kranz aus Neerstedt. Kranz wohnt seit fünf Jahren in der Gemeinde und engagiert sich seit gut zwei Jahren in der CDU. Auch seine Wahl erfolgte einstimmig. Bernd Schuler aus Barel, der bereits seit zehn Jahren die Kasse verwaltet, wurde erneut zum Schatzmeister gewählt. Unterstützt wird er dabei künftig von Jens Heinefeld, der als Vize-Schatzmeister eingesetzt wurde. Heinefeld kündigte an, insbesondere in Wahlkampfzeiten stärker Spenden sammeln zu wollen.

Ebenfalls einstimmig gingen die Wahlen zum Beirat über die Bühne. Gewählt wurden Wolfgang Wichmann (Dötlingen), Susanne Claussen (Neerstedt), Udo Schaumburg (Brettorf), Eike Schemionek (Klattenhof), Arend Frost (Neerstedt), Anke Spille (Dötlingen), Willi Niehoff (Aschenstedt), Dr. Peter Schmidt (Dötlingen) und Wolfram Specht (Neerstedt).

Bei der abschließenden Wahl der Delegierten für die Landtagskandidatennominierung am 23. März erhielten Ursel Haak, Dieter Hollmann, Egon Stolle, Heinz Liebig und Rudi Dohle das Vertrauen der Mitglieder.

Anschließend bedankte sich Heinefeld bei allen Mitgliedern, die an diesem Tag aus dem CDU-Vorstand ausschieden, mit einem Präsentkorb. Ihre Ämter abgegeben haben: Heinz Liebig, Heiner Vosteen, Rudi Dohle, Günter Steenken und Andreas Meyer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.