• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

VERSAMMLUNG: Specht verliest Brief aus Berlin

19.11.2009

DöTLINGEN Als Vorleser betätigte sich der Vorsitzende der Dötlinger Senioren-Union, Wolfram Specht, bei der Jahreshauptversammlung im Lopshof. Die Dötlinger hatten Post von der neuen CDU-Bundestagsabgeordneten Astrid Grotelüschen erhalten, in der sie ihre ersten Wochen als MdB in Berlin beschrieb. Mit einem Dank für die geleistete Wahlhilfe der Dötlinger Senioren-Union schloss das Schreiben ab, berichtete Specht.

Neben den üblichen Regularien warf der Vorsitzende einen Blick zurück auf die Aktivitäten 2009. Besonders verwies er auf den Besuch der Autostadt und des VW-Werkes in Wolfsburg. „Der Erlebniswert dieser beiden Anlagen war überwältigend“, so Specht. Beeindruckend sei auch der Ausflug zum Auswandererhaus in Bremerhaven gewesen. Weitere Aktionen waren unter anderem ein Vortrag über Öl- und Gasbohrungen, der Besuch der Galerie Wildeshausen und die Besichtigung des NWZ-Druckhauses in Oldenburg. Die Unternehmungen erfolgen gemeinsam mit der Senioren-Union Wildeshausen.

Mit der Vorstellung möglicher Aktivitäten für das Jahr 2010 widmete sich der Vorsitzende der Zukunft. Dabei sollen die Termine im ersten Quartal von der Senioren-Union Dötlingen organisiert werden. Ende Januar 2010, so wurde vereinbart, ist ein Vortrag von Dr. Albrecht Kellner aus Kirchseelte zum Thema ,,Erforschung des Weltalls: Hinweise auf Gott?“ geplant. Angedacht ist auch ebenso die Besichtigung der Info-Box zum Bau des Jade-Weser-Ports in Wilhelmshaven.

Zum Abschluss zeigte Specht Dias aus dem Bereich der Landwirtschaft aus den vergangenen 50 Jahren. Sie zeigten den technischen Fortschritt in der Landwirtschaft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.