• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 24 Minuten.

Entscheidung Der Verteidigungsministerin
Segelschulschiff „Gorch Fock“ wird fertig gebaut

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Gemeinden Dötlingen

Umbau nicht unter 100 000 Euro

19.05.2017

Neerstedt Bauamtsleiter Uwe Kläner brachte es auf den Punkt: „Das ist machbar. Aber höchstwahrscheinlich sehr teuer.“ Auf die bohrenden Nachfragen der Ausschussmitglieder nannte er vorsichtig eine Zahl: „Nicht unter 100 000 Euro.“ Die Rede ist vom überdachten Wandelgang zwischen dem Eingang der Grundschule Neerstedt (Eingang A) und dem Eingang zur Aula (Eingang C). Der gut 40 Meter lange Gang soll nach dem Wunsch der Schule baulich so verändert werden, dass die Zuwegung zu den Eingängen sowie die Schülertoiletten im Gebäude liegen.

Der Kultur- und Schulausschuss der Gemeinde unter Leitung von Anne-Marie Glowienka machte sich am Donnerstag vor Ort ein Bild. Andrea Selke, Leiterin der Grundschule, und Jürgen Möhle, Leiter der Sprachheilschule, wiesen auf die vielen Vorteile einer Verglasung des Gangs hin: Die Kinder könnten dann sicher zu den Toiletten gelangen. Derzeit könne während der Unterrichtszeit die Aufsichtspflicht nicht durchgehend gewährleistet werden, so Selke. Es würde eine bessere Wärmedämmung erreicht. Der neue Raum könnte bei externen Veranstaltungen besser genutzt werden. Auch der Vandalismus würde gestoppt. Zudem solle der Eingang barrierefrei werden.

Willi Niehoff (CDU) wies darauf hin, dass bestimmte Sicherheitsaspekte erfüllt werden müssten. Anke Spille (CDU) hakte nach, ob die Schule überhaupt eine Zukunft habe. Die sah Bürgermeister Ralf Spille nicht in Gefahr. Aktuell gehen 115 Mädchen und Jungen zur Grundschule Neerstedt; 58 Kinder nutzen die Sprachheilschule.

Einstimmig beauftragte der Ausschuss die Verwaltung, einige Ideenskizzen zu erarbeiten, wie ein Umbau aussehen könnte. Vor allem Alternativen hinsichtlich eines beheizten Wandelgangs und einer Front aus Glas oder mit gemauertem Sockel sollten dargestellt werden, so Bürgermeister Spille. In der nächsten Fachausschusssitzung lägen dann weitere Daten und Fakten auf dem Tisch.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.