• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Drei Klassen bereiten sich auf Projekte vor

05.01.2017

Cloppenburg Insgesamt 68 Jugendliche aus drei Klassen der BBS am Museumsdorf befassen sich in Projektteams mit regionalen Wirtschaftsthemen.

Ein wichtiges Standbein der BBSaM ist das Angebot der Beruflichen Gymnasien. Derzeit werden acht Klassen in der Qualifikationsphase (Jahrgangsstufe 12) in den Schwerpunkten: Wirtschaft, Agrarwirtschaft, Gesundheit und Pflege, Ökotrophologie und Sozialpädagogik auf das Abitur vorbereitet. Im Beruflichen Gymnasium Wirtschaft stellen sich die Schüler im Rahmen des Profilfaches „Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen und Controlling“ der Aufgabe, im Team fachrichtungstypische Projekte zu bewältigen.

In diesem Jahr haben die Schüler der drei Wirtschaftsklassen BGW 2-1, BGW 2-2 und BGW 2-3 des Beruflichen Gymnasiums mit ihren KlassenlehrerInnen Birgit Sandker, Christina Deeken und Franz-Josef Lanfermann die Chance bekommen, an dem Projekt „Durchblick-Jugend und Wirtschaft im Nordwesten“ teilzunehmen.

Dabei ist es an den Schülern, spannende und regionale Wirtschaftsthemen aus der Region Cloppenburg zu entdecken, Hintergründe und Entwicklungen zu recherchieren und die Erkenntnisse ihrer Recherche unter Beachtung des Projektmanagements fachgerecht und journalistisch aufzubereiten.

Neben der täglichen Lektüre der NWZ  werden die Schüler angehalten, in Zusammenarbeit mit ortsansässigen Unternehmen, Vereinen oder Institutionen themenspezifische Fragestellungen zu analysieren, mögliche Lösungen zu finden und die Ergebnisse in der eigenen Schule vorzustellen.

Seit über 150 Jahren werden an den Berufsbilden Schulen am Museumsdorf Cloppenburg Schülerinnen und Schüler ausgebildet. Angefangen als Ackerbauschule im Jahr 1864 werden heute an den BBSaM ca. 3000 Schülerinnen und Schüler in den Berufsbereichen Wirtschaft, Gesundheit und Soziales, Pflege, Agrarwirtschaft, Sozialpädagogik sowie Ernährung und Hauswirtschaft von ca. 180 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Weitere Nachrichten:

Museumsdorf Cloppenburg | BBS

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.