• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Alternative Antriebe immer beliebter

29.03.2018

Flensburg Die Zahl der Neuzulassungen bei Elektroautos ist im Februar kräftig angestiegen, bewegt sich aber immer noch auf einem niedrigen Niveau. Die E-Autos erreichten im Vergleich zum Vormonat ein Plus von 64,7 Prozent, der Marktanteil liegt bei einem Prozent. Hybrid-Fahrzeuge erreichten ein Plus von 63,9 Prozent gegenüber dem Januar, der Marktanteil liegt bei 3,2 Prozent.

Nicht einmal mehr jedes dritte neu zugelassene Auto in Deutschland war im Februar 2018 ein Diesel. Der Anteil sank verglichen mit dem Vorjahresmonat um knapp elf Punkte auf 32,5 Prozent, wie das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg mitteilte. Keine Rolle spielte dabei das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts, das Städten Fahrverbote für Diesel ermöglicht, um die Stick­oxidbelastung zu senken. Es fiel am 27. Februar.

Der Anteil von Benzinern legte um knapp neun Punkte zu und machte im Februar 62,9 Prozent der Neuzulassungen aus. Insgesamt legten sich die Deutschen wieder mehr Autos zu: 261 749 Pkw wurden neu zugelassen, 7,4 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

Weitere Nachrichten:

Kraftfahrt-Bundesamt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.