• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Gymnasiasten reisen bis nach China

05.01.2017

Oldenburg Mit ihrem Seminarfachlehrer, Ludger Hillmann, werden sich die Schüler des Alten Gymnasiums in den nächsten beiden Schuljahren daran machen, das „Reich der Mitte“ kennenzulernen, welches einen nicht wegzudenkenden Einfluss auf unseren Alltag ausübt. Bei dieser Erkundung werden sie sich sowohl mit kulturellen, als auch mit ökonomischen, sozialen und historischen Aspekten beschäftigen. Im Zuge ihrer Facharbeiten, mit denen sie am „Durchblick“-Projekt teilnehmen, werden sie sich mit den Verbindungen und Parallelen des Oldenburger Raumes und China beschäftigen, um herauszufinden, wie Ereignisse „am anderen Ende der Welt“, Auswirkungen auf „Oldenburg und Umgebung“ haben.

Ein Höhepunkt wird die zweiwöchige Seminarfahrt nach China im September 2017 sein, bei der die Schüler durch die Metropolen Shanghai, Peking und Xi’an, seit einigen Wochen Oldenburgs Partnerstadt, reisen und sogar bei chinesischen Familien leben werden.

Weitere Nachrichten:

Altes Gymnasium Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.