• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Mit Wissen zum Erfolg

16.01.2019

Bildung und Erziehung machen junge Menschen beruflich und gesellschaftlich wettbewerbs- und zukunftsfähig. Insbesondere ohne ökonomische Grundkenntnisse ist ein Mitwirken an gesellschaftlichen Veränderungsprozessen kaum möglich. Daher gilt es, das Wissen über die Verflechtung von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft und damit die Einsicht in marktwirtschaftliche Strukturen und Prozesse zu verbessern. Ökonomische Bildung ist weder vorberufliche Bildung noch verkleinerte Volks- und Betriebswirtschaftslehre, sondern Bestandteil von Allgemeinbildung – genauso wie Mathematik, Deutsch und Englisch.

Wie entsteht Wissen? Es entsteht aus der Fähigkeit, Informationen zu sammeln, zu bewerten und in sinnhafte Zusammenhänge einzuordnen. Hier setzt das Projekt „Durchblick“ an. Praktisches und theoretisches Lernen sind dort eng miteinander verzahnt. Neben der Vermittlung des theoretischen Wissens zu wirtschaftlichen Zusammenhängen im Schulunterricht geben Praxiskontakte zu Unternehmen und Institutionen Einblicke in die Wirtschafts- und Arbeitswelt, die der schulische Alltag nicht bieten kann. Gesellschaftliches Engagement für die Menschen in unserer Region, dem Oldenburger Land, ist ein wichtiger Teil der LzO-Unternehmensphilosophie. Gerne übernehmen wir daher die Verantwortung, Jugendliche in ihrer Ausbildung aktiv zu unterstützen und zu fördern. Für uns eine wesentliche Motivation, beim Projekt „Durchblick“ dabei zu sein.

Ich wünsche den Schülerinnen und Schülern viel Freude bei ihrer interessanten Arbeit sowie allen Projektbeteiligten ein konstruktives Miteinander.

Gerhard Fiand

Vorstandsvorsitzender

der LzO

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.