• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Angst vor der Digitalisierung

14.04.2018

Oldenburg Für viele Menschen ist das Thema Digitalisierung mit Ängsten verbunden. Dabei soll die Digitalisierung auch Arbeitnehmer unterstützen und ihren Arbeitsalltag erleichtern. In Deutschland sind bis heute bereits fünf Millionen Jobs automatisierbar, wie das Mannheimer Forschungsinstitut ZEW berichtet. Allein im Audi-Werk in Ingolstadt arbeitet ein Roboter, der „denken“ und „fühlen“ kann. Er weiß, wann ein Teil am Montageband benötigt wird und wann er gewartet werden muss. Dadurch entstehen Ängste um den Verlust der Arbeitsplätze. Die Arbeitswelt wird sich durch Industrie 4.0 grundlegend verändern. Viele der Arbeitsplätze, die heute noch existieren, wird es in Zukunft nicht mehr geben.

Weitere Nachrichten:

Forschungsinstitut | ZEW

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.