• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Unterricht führt in Betriebe

05.01.2017

Friesoythe Im Kurs BGW 12-C des Beruflichen Gymnasiums Wirtschaft der Berufsbildenden Schulen Friesoythe werden die Fächer Betriebswirtschaft mit Rechnungswesen/Controlling auf erhöhtem Anforderungsniveau sowie Praxis auf grundlegendem Anforderungsniveau durch die Kurslehrerin Andrea Cloppenburg unterrichtet, die zugleich die Tutorin der Schüler ist. Der Kurs umfasst 20 Schülerinnen und sieben Schüler. Das Alter liegt zwischen 17 und 19 Jahren. Da die Truppe in dieser Zusammensetzung bereits seit der elften Klasse gemeinsam unterwegs ist, ist laut Schüler der Zusammenhalt im Kurs immens groß, was sich auch durch gemeinsame Aktivitäten außerhalb der Schulzeit zeige. Im Frühjahr 2018 stehen die Abiturprüfungen an.

Die BBS Friesoythe besuchen etwa 1400 Schülerinnen und Schülern aus dem nördlichen Teil des Landkreises Cloppenburg mit der Stadt Friesoythe sowie den Gemeinden Bösel, Saterland und Barßel. Das Berufliche Gymnasium Wirtschaft hat derzeit eine Schülerzahl von ca. 200, davon besuchen 80 den Jahrgang zwölf. Die Unterrichtsinhalte sind stark wirtschaftlich orientiert. Betriebserkundungen sowie Aufgabenstellungen auch regionaler Unternehmen verknüpfen Theorie und Praxis.

Weitere Nachrichten:

Landkreis Cloppenburg | BBS Friesoythe

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.