• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Einkaufen auf Markt bald out?

20.06.2018

Varel Hat der Wochenmarkt wie wir ihn kennen überhaupt noch eine Zukunft? Die Ernährung, der Konsum sowie die weiteren Generationen stehen in einem ständigen Wandel zwischen Fertigprodukten und frischen Lebensmitteln. Doch was hat dies mit der Zukunft vom Wochenmarkt zu tun?

Nach Umfragen auf dem Wochenmarkt sowie im Supermarkt hat sich herauskristallisiert, dass der Wochenmarkt aufgrund seiner Spezialität, Frische und seinem Flair, den er den Einkäufern bietet, fortläufig bestehen bleibt. Hinzu kommen ebenfalls Punkte wie die neuen Lebensweisen der Bürger wie zum Beispiel Vegan, Bio und ähnliches, die es im früheren Zeitalter noch nicht gegeben hat.

Natürlich gibt es immer noch den großen Konkurrenten, den Supermarkt, der ebenfalls große Vorteile bietet, doch für einen Großteil der Menschen bloß ein Ort für einen schnellen Einkauf ist.

Anders ist es auf dem Wochenmarkt. Für die Konsumenten ist es wie ein schönes Erlebnis, wöchentlich einen Treffpunkt zu haben, indem sie Einkaufen mit einem schönen Ausgleich vom Alltag verbinden können. Diesen Ausgleich bieten zum Beispiel viele Kaffeestände und Bäcker, bei denen man nicht nur einkaufen kann, sondern auch ein gemütliches Plätzchen zum Plaudern mit Bekannten findet.

Für uns als nächste Generation ist es wichtig, den Wochenmarkt zu unterstützen, damit er auch weiterhin als Zukunftsmodell betitelt werden kann und bestehen bleibt.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.